Saison 2019/20 wird ab September fortgesetzt

Die aktuell aufgrund der Corona-Pandemie unterbrochene Saison 2019/2020 soll fortgesetzt werden. Dies entschied der TFV und nahm dabei das Voting der Vereine als Grundlage, die sich mit einer Mehrheit von knapp 58 Prozent für diesen Vorschlag aussprachen.

Zu hohe Risiken sieht der Verband in einem Saisonabbruch. Eventuelle Klagen, fehlende Sicherheit aufgrund einer möglichen zweiten Welle der Pandemie sowie die Notwendigkeit zur Änderung von Satzungen und Ordnungen gaben so unter anderem den Ausschlag für die Verlängerung der Saison.

Nach den Plänen des Verbandes soll die unterbrochene Saison somit ab September fortgesetzt werden. Die wenigen noch zu bestreitenden Spiele von Verbandsliga bis Kreisklasse sollen so bis in das Jahr 2021 gestreckt werden. Dadurch entstehende Leerläufe will man durch die auszuspielenden Pokalwettbewerbe sowie durch Turniere auf lokaler Ebene füllen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp